loader image

Wiedereröffnung des Badeparadies Schwarzwald am 2. Juli 2021

Den Sommer im „Paradies“ erleben – Wiedereröffnung des Badeparadies Schwarzwald am 2. Juli 2021

Der Termin zur Wiedereröffnung des BADEPARADIES SCHWARZWALD steht fest: Ab dem 2. Juli 2021 heißt es endlich für alle ActionheldInnen, Erholungssuchende und GenussliebhaberInnen: Wasser marsch bei der galaktischen Rutschpartie im GALAXY, erholsame Stunde unter echten Palmen in der PALMENOASE und Wellnessgenuss pur in der Spa- und Saunawelt PALAIS VITAL.

Lange acht Monate war die Schwarzwaldkaribik geschlossen, Anfang Juli wird sie wieder zum Wohlfühlparadies. Die Besucherzahl wird weiterhin über das spezielle Online-Reservierungssystem gesteuert und die umfangreichen, bewährten Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich nochmals angepasst und optimiert worden.

Endlich wieder ungebremsten Rutschenspaß erleben, in das kristallklare Wasser der großen Lagune eintauchen, leckere Cocktails an der Poolbar genießen, auf der Sprudelliege entspannen oder in der großzügigen und weitläufigen „Welt der Saunen“ neue Energie tanken. Seit Anfang November 2020 war das „Paradies“ geschlossen, am Freitag, den 2. Juli 2021, öffnet es wieder seine Türen für die Gäste. Das bereits im Sommer 2020 entwickelte Ticket-Reservierungssystem, die beiden Besuchszeiten „Tag“ und „Abend“, der persönliche Liegeplatz und die umfangreichen Hygienemaßnahmen hatten sich schon nach dem letzten Lockdown im vergangenen Sommer bewährt. Dies wird so mit einigen Anpassungen erneut umgesetzt, um die Sicherheit und Gesundheit von Gästen und Mitarbeitern jederzeit gewährleisten zu können.

Während der 8-monatigen Schließzeit hat die Schwarzwaldkaribik zahlreiche Renovierungsarbeiten umgesetzt, neue Palmen haben ihr tropisches Zuhause gefunden, der Natursee hat in seinem vollen Umfang einen Flaniersteg hinzugewonnen, digital wurde via Badeparadies-APP nochmals aufgerüstet und innerhalb der Thermengruppe beispielsweise mit dem weltweit einzigartigen Saunaboot in der Thermen & Badewelt Sinsheim nochmals aufgerüstet. Da ein stabiler Inzidenzwert über einen längeren Zeitraum die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Re-Start des „Paradieses“ ist, und der Betrieb einer so großen und komplexen Anlage entsprechend vorbereitet werden muss, erfolgt die Wiedereröffnung Anfang Juli. Allein das Hochfahren der Anlage benötigt diese Zeit. Alle Maßnahmen erfordern höchste Sicherheit und Stabilität, vor allem hinsichtlich des umfangreichen Hygienekonzepts und der Gesundheit der Gäste und MitarbeiterInnen. Schließlich sollen sich die BesucherInnen rundum wohlfühlen und einen unbeschwerten Aufenthalt genießen können.

Online-Reservierung vorab auf www.badeparadies-schwarzwald.de

Die Besucher des Badeparadies Schwarzwald buchen ihre Eintrittstickets für die Tage ab dem 2. Juli auf der Webseite www.badeparadies-schwarzwald.de, sowohl für den Tag des Eintritts als auch für einen von zwei Besuchszeiträume: Sie wählen zwischen „Tag“ (9 bis 15 Uhr) und „Abend“ (16 bis 22 Uhr). Das verringert die Wartezeiten beim Eintritt, und in der einstündigen Pause zwischen den Besuchszeiträumen (15 bis 16 Uhr) finden im gesamten Bad zusätzliche Desinfektions- und
Reinigungsmaßnahmen statt. Alle Gäste haben ihren persönlichen Liegenplatz, den sie für die gesamte Dauer ihres Aufenthaltes nutzen. Die Maßnahmen wurden bereits 2020 erfolgreich umgesetzt.

Reboarding der MitarbeiterInnen

Während in den Anlagen der Thermengruppe Josef Wund seit Monaten alles für den Erholungswert der Gäste und deren Zufriedenheit getan wird, geht es auch um die Gastgeber selbst. Die MitarbeiterInnen kommen größtenteils nach langer Zeit in Kurzarbeit oder im Homeoffice zurück an ihren besonderen Arbeitsplatz unter Palmen. Das HR-Team des Badeparadies Schwarzwald legt den Fokus auf die erfolgreiche Rückkehr der Teams. Dabei geht es um Informationen und offene Kommunikation, aber auch um emotionales Auffangen und richtiges Ankommen. Die Gastgeber sind das Gesicht des „Paradieses“. Und ein Wohlfühlerlebnis können sie nur dann vermitteln, wenn sie selbst wieder richtig angekommen sind.

„Wir sind überglücklich bald wieder mit unseren geschätzten Kolleginnen und Kollegen in der Schwarzwaldkaribik zusammenarbeiten zu können.“ so Jochen Brugger von der Geschäftsleitung des Badeparadies Schwarzwald. „Wir alle freuen uns so sehr auf die Wiedereröffnung und insbesondere darauf, unseren Gästen wieder wohltuende und unvergessliche Stunden bei uns bereiten zu dürfen nach dieser langen und für uns alle sehr herausfordernden Zeit.“ so Brugger weiter.